Rundgang durch die Rappelkiste

Ganz neu: Jetzt auch als Videorundgang!

Grundriss

Im Vorraum der Rappelkiste werden Sie als Eltern auf dem Laufenden gehalten. Wichtige Mitteilungen, Organisationspläne, aber auch Informationen zu den Projektthemen werden hier ausgehängt und geben einen Einblick in den aktuellen Rappelkistenalltag.

Motorikbretter Seifenschale

In der Garderobe hat jedes Kind einen eigenen Platz für seine Jacke und Schuhe. Die Kinder ziehen sich hier die Hausschuhe an und rein geht es in die RAPPELKISTE!

Kunterbunt und auffordernd sind unsere Motorikbretter gleich im Eingangsbereich. Von hier aus geht es auch in unser Kinderbad mit dem Wickelbereich, einer Toilette und einem Waschbecken.

Motorikbretter Seifenschale

Daran anschließend kommt man in den Flur-, Ess- und Bastelbereich. Auch hier hat jedes Kind einen eigenen Haken für seinen Rucksack. Darüber hängt unser Geburtstagskalender mit den Fotos der Kinder. Für kreatives Tun stehen vielfältige Mal- und Bastelmaterialien zur Verfügung und kindgemäße Basteltische, die sehr gerne genutzt werden.

Flur Rucksack
Snow Forest
Frühstück

In der Frühstückspause wird hier auch gegessen, getrunken,geteilt, gelacht… Auf gesunde Ernährung legen wir großen Wert und bitten hier auch die Eltern, mit ein Augenmerk darauf zu haben.
Nach dem Frühstück wird gemeinsam aufgeräumt und abgespült.

Weiter geht es in den großen Spielraum, der in verschiedene Spiel- bzw. Funktionsbereiche aufgeteilt ist. In der Bauecke gibt es viele Fahrzeuge, eine Werkbank, ein Parkhaus, die Eisenbahn, Bauklötze und Materialien zum Bauen, Konstruieren, Staunen und Erproben…

Spielraum Fahrzeugregal
Werkbank Parkhaus

Ein anderer Bereich ist die Puppenspielecke, gut ausgestattet für alle Rollenspiele der kleinen Kuscheltier- / Puppenmamis und -papis… Hier kann im freien Spiel gekocht, gefüttert, gebadet, gewickelt werden. Ein schönes Puppenhaus lädt zum Spielen ein.

Puppenecke Fingerpuppen

Gute Bücher sind uns wichtig. Qualtität geht hier vor Quantität. Regelmäßig folgen wir Empfehlungen einer Kinderliteraturexpertin aus Erlangen. In der Lese- und Bücherecke wird vorgelesen, in Büchern geblättert und es sich einfach gemütlich gemacht.

Büchercouch Bücherregal

In der Spiele- und Tobeecke liegen unsere großen Matratzen. Hier wird geturnt, geräubert und getobt. Auch eine Hängematte kann eingehängt werden und läd zum Ausprobieren ein. Im Bad können sich die Kinder ins Bällebad legen und Spaß haben. Der große Spielraum wird auch für gemeinsame Kreis-, Sing- und Bewegungsspiele genutzt.

Tobeecke Bällebad

Für ruhigeres, konzentriertes Tun, aber auch für den ritualisierten Morgenkreis mit den Erzieherinnen und der Schnecke Nanu steht noch ein weiteres Zimmer zur Verfügung. Im Montessori-Zimmer finden sich viele Materialien aus der Monteßori-Pädagogik, Legematerial und altersgemäße Lernspiele, die für die individuelle Förderung der Kinder und für angeleitetes Tun eingesetzt werden.

Montessori Geburtstag
Murmeln Muggelsteine
Legesteine Farben

Einen großen Stellenwert hat die Einbindung der pädagogischen Angebote in den Lauf des Jahres. Jahreszeitliche Themen werden immer in den Mittelpunkt gestellt und finden sich in der Dekoration, in kreativen Arbeiten und in der Gestaltung des Morgenkreises wieder.

Jahreszeiten Feiertage

Im Sommer und gutem Wetter gehen wir sehr gerne raus in unseren "Garten". Unter dem Apfelbaum des Freigeländes der Schule spielen wir ungestört und nach Lust und Laune im Freien. Hier warten Spielgeräte und Decken, an heißen Tagen ein Planschbecken und natürlich einfach auch viel Natur zum Entdecken auf uns.

Wiese Hüehnerbesuch
Klettern Rennen

Das Maskottchen der Rappelkiste, unsere Schnecke Nanu freut sich jedes Jahr darauf, neue Kinder kennenzulernen und auch unser kleiner Drache wartet auf schöne Begegnungen!

Nanu Drache